Hintergrundbild
Logo

ArborGard® Stammschutzmanschette - Schützen Sie Ihren Baum vor Mähschäden

ArborGard Stammschutzmanschette schützt vor MähschädenVerwendung

  • schützt den Baumstamm am Übergang zum Wurzelbereich
  • wirkungsvoll vor Mähschäden mit dem Fadenschneider
  • verhindert in diesem Bereich optimal Sonnennekrosen und Frostnekrosen
  • Schutz der Rinde vor Schäden durch Mäusefraß im Winter

Material / Inhaltsstoffe

  • vorgespanntes Polyethylen PE (wieder verwertbar)
  • Patent US Nr.: DES.329.296

Eigenschaften

  • ArborGard® kann durch die Rollspannung nicht vom Stamm fallen und passt sich permanent dem Stammdickenwachstum an
  • eng anliegend, dadurch kein Grasbewuchs zwischen Stamm und Manschette
  • einfaches und schnelles Anbringen
  • UV-beständig
  • stammgrau, dadurch unauffällig
  • verliert niemals seine Form durch UV-Einstrahlung
  • hat optimale Belüftungsöffnungen Die Zahnprofilierung biegt sich dem Wurzelhals entsprechend auf

Einbau

  • ArborGard® einfach durch Auseinanderspannen öffnen – um den Stamm legen und nach unten drücken – fertig!
  • bei größeren Stammdurchmessern können zwei oder mehrere ArborGard® Manschetten zusammen geclipst werden (siehe Skizze). Es können auch zwei Manschetten übereinandergesetzt werden

Clipse zum Verbinden – beim Verbinden von Innen nach Außen ineinander clipsen

Hinweis: Kein Zusammenclipsen notwendig bei einer Manschette!
Vorhandene Clipse sind nur zum Verbinden von zwei Manschetten.
Beim Verbinden immer von Innen nach Außen ineinander clipsen.

Abmessungen

Höhe: 22,5cm
Breite: 29,5cm
Ø gerollt: ca. 4,5 - 5,5cm
Dicke: 1,52mm
Stammdurchmesser: bis 10cm (bis 20cm, zwei Arborgard zusammengeclipst)

Lieferform

100 Stück im Karton

Referenzbilder zur ArborGard® Stammschutzmanschette

04 Manschette um den Baumstamm legen th 2. Genügend überlappen lassen. Eng an den Stamm schmiegen. 3. Leicht nach unten über die  Wurzelkrone schieben. 4. Ausreichende Überlappung wegen Dickenwachstum 
1. Manschette um den Baumstamm legen. 2. Genügend überlappen lassen. Eng an den Stamm schmiegen. 3. Leicht nach unten über die
Wurzelkrone schieben.
4. Ausreichende Überlappung wegen Dickenwachstum

ArborGard® Stammschutzmanschetten können bei größeren Stamm-Ø vergrößert werden, indem 2 Stück ineinander geclipst werden.  

08 ArborGard th 09 ArborGard an dicken Staemmen th 10 ArborGard umschliesst den Stamm th 11 ArborGard behindert nicht beim Dickenwachstum th
ArborGard® ist richtig angebracht, lose um den Stamm gelegt, nach unten geschoben und bei dickeren Stämmen mit einer zweiten Manschette vergrößert.
 
ArborGard® Stammschutzmanschette umschließt mit seiner Vorspannung den Stamm, ohne jedoch diesen bei seinem Dickenwachstum zu behindern.
12 Maehschaeden durch Fadenschneider th 13 Maehschaeden th 14 th15 th 16 th
Ohne eine Schutzmanschette entstehen Mähschäden durch den Fadenschneider. Wachstumsstörungen auf Grund der Zerstörung von Saftbahnen sind die Folge. Die Wildverbissbanderole bietet
keinen Schutz gegen Mähschäden. Krankheitserreger dringen in die offenen Wunden des Stammes ein.
Diese Schutzmanschette ist steif und durch das Dickenwachstum schiebt sie sich nach oben. Es ist kein Rundumschutz mehr gegeben. Erhöhter Wartungsaufwand. Wegen des Dickenwachstums muss die Manschette wieder neu zusammengeclipst werden.

Klicken Sie hier um uns Ihre Anfrage für ArborGard® Stammschutzmanschetten per Mail zu schicken!

Finden Sie ArborGard® Stammschutzmanschetten auch in unserem Produktkatalog!